Gartenmöbel für Feuerstellen

...beim Spiel mit dem Feuer auch mal sitzen

Gartenmöbel teils aus rostigem Stahl? Nun, die Sitzflächen bestehen aus Holz und genau diese Kombination bildet eine rustikale Variante spezieller Sitzmöbel für Feuerstellen. Diese einzigartigen Gartenmöbel wurden bewusst recht klein konzipiert, sind aber erstaunlich bequem. Nicht, um damit am Tisch zu sitzen, sondern um bei kalter Temperatur auch mit mehreren Personen nahe ans Feuer rücken zu können. Pflegeleicht ist diese Art von Gartenmöbeln alle male.

Wie auch für unsere Feuergeräte gilt der Pflegetipp: Gießkanne und Handfeger. Wer es dennoch edler haben möchte, das Mobiliar ist auch in Edelstahl in Kombination mit geöltem Holz erhältlich.

Egal welches Material Sie bevorzugen, ein Beheizen der Sitzflächen ist immer möglich. Ebenso das Anbringen von Rückenlehnen für noch mehr Sitzkomfort.

Erfahren Sie nachfolgend mehr über unsere beheizbaren Gartenmöbel.

Die natürliche Oberfläche (rostiger Stahl und Holz) bewirkt, dass sich die Gartenobjekte zu jeder Witterung, in jeder Jahreszeit, bei jedem Licht so in ihre Umgebung integrieren, als wären sie genau dafür geschaffen.

Darüber hinaus macht das schlichte Designkonzept logisch ineinander greifender Formen die Objekte zu wahren Allroundern. Ob im Natur belassenen Garten eines restaurierten Fachwerkhauses, einem gepflegten Schrebergarten, in den ausgedehnten Gartenanlagen eines alten Gutshauses oder einer modernen Villa – die kleinen Kunstobjekte sind in jedem Garten vorzeigbar.

...Sitzmöbel für Feuerstellen aus Edelstahl

An Stelle von Stahl oder Corten sind die Sitzmöbel auch in Edelstahl erhältlich. Nicht ganz so allgemeingültig in jede Umgebung passend, erzeugen sie jedoch in Gärten mit schlichtem, sachlichem Designkonzept umso stärkere Wirkung. Die gebürstete Oberfläche der gewölbten Blechuntergestelle bewirkt dabei edel glänzende Lichtreflexe, die sich mit wechselnder Blickrichtung verändern. Durch die geölten Holzsitzflächen lassen sich die Sitzgelegenheiten farblich sehr gut mit der rostigen Oberfläche der Feuerschale "Turas" kombinieren.

Das beheizbare Gartenmöbel kann herumgedreht zum Warmhalten von Speisen und Getränken Verwendung finden. Ebenso wie bei den Stahl- und Cortenmöbeln ist neben dem Abstellen eines Topfes (siehe auch bei "...beheizbar" weiter unten) auch der Einlegeboden aus der Feuerschale aufzulegen, um fertiges Grillgut warm zu halten (weitere Details hierzu finden Sie bei unserer Feuerschale "Turas").

Tipp: Um dem noch warmen, ggf. noch heißen Einlegeboden die Wärme durch das Reinigen mit Wasser nicht zu entziehen, genügt das Abdecken mit Alufolie oder der Gebrauch eines Papptellers.

...Sitzmöbel mit Rückenlehne

Wer es am Feuer bequem haben möchte - unsere beheizbaren Sitzmöbel sind auch mit Rückenlehne erhältlich. Während die Bankrückenlehne lediglich eine Anlehnmöglichkeit bietet, ermöglicht die geschlossene, tief angesetzte Rückenlehne der Hocker das Einfangen überschüssiger Wärme, welche am oberen Rand der spitzovalen Öffnung nach oben tritt. Windstille ist jedoch Voraussetzung.

...beheizbar

Die einseitig großen Öffnungen der Sitzgestelle dienen zunächst dazu, die Sitzmöbel dauerhaft auf Grünflächen platzieren zu können, ohne dass das Wachstum des Rasens mangels Licht beeinträchtigt wird. Das ausgesparte spitzovale Blech wird dazu genutzt, das Untergestell mit der Holzsitzfläche zu verbinden. So besteht zugleich jeder Sitz im Inneren ganz aus Metall.

Beides, große Öffnung und ganzmetallisches Innenleben führt zu dem logischen Schluss, die Sitze zu beheizen, was vor allem bei kühler Jahreszeit einen beachtlichen Komfort bewirkt.

Die Heizlaterne

Das Heizgerät besteht in Form eines Pendels, welches mit bis zu 4 Teelichtern bestückt werden kann. Durch das Entzünden einer unterschiedlichen Anzahl an Kerzen, sowie durch stufenlose Höhenverstellung, ist die Wärmezufuhr einstellbar.

Beide Heizvorrichtungen (mit Hakenaufhängung oder schwingungsberuhigter Aufhängung) haben den gleichen Wärmeeffekt, abhängig von der Art der verwendeten Teelichter für bis zu 8 Stunden.


Es besteht die Möglichkeit, das Stövchen zum Warmhalten von Speisen und Getränken zu nutzen. Dies geschieht in Kombination mit einem Sitzgestell. Anstelle der Sitzfläche ist hierfür eine Querstrebe erhältlich, welche aufgestellte Töpfe gegen Abrutschen sichert. Zudem dient sie als Befestigungsmöglichkeit des Heizpendels.

Da die Sitzheizung nicht nur Wärme, sondern auch Licht spendet, kann sie als Laterne Verwendung finden.

Aber auch die Heizvorrichtungen, in die Sitzuntergestelle integriert, wirken als solches wie Laternen ...

Was in der Dämmerung und Dunkelheit wie brennendes Feuer wirkt, ist in Wahrheit buntes Herbstlaub mit einem Gummiring am Windschutzglas befestigt. Wie auch immer - das neutrale Design der Heizgeräte lässt eine Vielzahl verschiedener Dekorationsmöglichkeiten zu.

...illuminiert und beheizbar

Unsere mit Teelichtern beheizbaren Gartensitzmöbel sind auch als illuminierte Variante erhältlich. Hierzu ist die sonst geschlossene Seite mit Dekoröffnungen (wahlweise Flammen-Dekor oder stillisierte Blattform) versehen. Eine mit Streufolie kaschierte Acrylglasscheibe im Inneren des Sitzuntergestells sorgt dabei für einen diffusen Lichtverlauf.

Unsere beheizbaren und illuminierbaren Gartenmöbel sind als Hocker und Bank in Stahl, Edelstahl und Corten (jeweils mit Holzsitzfläche versehen) erhältlich.

Soll ein Sitzmöbel beheizt und beleuchtet werden, dient die Heizlaterne als Lichtquelle. Unbeheizt ist eine Beleuchtung ebenfalls möglich. Hierzu wird eine Kerze im Sitzuntergestell platziert.
(Tipp: Selbst weit heruntergebrannte Kerzen genügen für diesen Zweck und finden so noch eine gute Verwendung.)

Achtung: Beim Sitzen gut anliegende Kleidung tragen!

Bereits bei Tageslicht leisten die blatt- oder flammenförmigen Lichtdurchlässe ihren dekorativen Beitrag. Dabei sorgen wechselnde Perspektiven oder Lichtverhältnisse für stets Blick fesselnde Ansichten.

Mit Einbruch der Dämmerung, wo bereits brennende Kerzen die Ausleuchtung mehr und mehr übernehmen, ist die Wirkung der illuminierten Gartenmöbel wieder eine andere.

Bei Dunkelheit entfalten unsere illuminierbaren und beheizbaren Gartenmöbel vollends ihren ganz eigenen Charme. Ein wahrhaftes „Feuerwerk“ was in seiner Wirkung wohl kaum noch zu steigern ist.

...multifunktional

Wie auch die einseitig geschlossenen Sitze, lassen sich die hier vorgestellten Sitzmöbel für Feuerstellen ebenfalls durch das Anbringen von Rückenlehnen zu recht komfortablen Sitzgelegenheiten erweitern. Mehr Details hierzu finden Sie oben unter "...Sitzmöbel mit Rückenlehne".

Die Sitzmöbel mit Nachtdesign sind in den Materialien Stahl, Edelstahl und Corten erhältlich. (Stuhl- und Banklehnenstreben sind jedoch nur in Edelstahl erhältlich. Sie lassen sich aber sehr gut mit Stahl- oder Cortenuntergestellen kombinieren).

Die Multifunktionalität ist auch bei dieser Gartenmöbelausführung gegeben. Im Vergleich zu unseren herkömmlichen Sitzmöbeln ist sie sogar noch etwas umfangreicher.

Hier alle funktionalen Eigenschaften in Kürze:
Als Sitzgelegenheit oder Beistelltisch, als beheizbare Sitzgelegenheit, als Laterne für Terrasse, Garten oder Balkon, sowie zum Warmhalten von Speisen und Getränken. Die Bank herumgedreht, bietet ein dekoratives Brennholzregal mit gleichzeitiger Option zweier Warmhaltestellen.